Montag, 9. Mai 2016

>>Bis ich bei dir bin<< von Emily Hainsworth (Rezension)


Verlag: Goldmann

Autor: Emily Hainsworth
Preis: 8,99€
Erscheinungsjahr: 2013

Klappentext:
>>Seine große Liebe ist tot - aber nur in dieser Welt...<<
Der achtzehnjährige Camden Pike trauert um seine große Liebe Viv. Seit sie bei einem Autounfall ums Leben kam, für den er sich zudem selbst die Schuld gibt, würde er alles dafür tun, Viv noch ein einziges Mal sehen zu können. Immer wieder besucht er die Unfallstelle und kann zuerst nicht glauben, was er dort eines Tages sieht: Ein Mädchen erscheint wie aus dem Nichts,und sie zeigt ihm den Weg in eine parallele Welt - eine Welt, in der Viv noch lebt...


Meine Meinung:

 DAS. COVER. IST. DER. ABSOLUTE. HAMMER! Eigentlich war es wirklich nur ein Coverkauf. Der Klappentext hatte sich EIGENTLICH auch ganz gut angehört. Jetzt kommt das ABER: Die Geschichte war an sich jetzt nicht so wirklich fesselnd. Die Idee ist auf jeden Fall wirklich gut, aber die Autorin hätte es noch anders umsetzen können. Ihr Schreibstil ist dazu auch ziemlich gewöhnungsbedürftig. Wenn man den Klappentext ließt, denkt man eigentlich eher so an Parallelwelten und Fantasy, aber Emily Hainsworth schreibt eher über alltägliche Dinge in ihrem Buch wie Liebe, Lügen, Trauer, Eifersucht,Tod, Trennung, etc. Die Geschichte zieht sich so durch das ganze Buch, aber ich habe mich trotzdem gezwungen weiterzulesen. Zum Ende hin kommt dann ein Plottwist (obwohl ich es schon am Anfang geahnt habe), aber das müsst ihr dann selber lesen! :)
Das Buch bekommt von mir 3,5/5 Sternen :D



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen